Die besten Tagungshotels 2013 prämiert

01. Oct 2013

Kaum ein Tagungshotelier lässt sich diese Veranstaltung entgehen: Die Auszeichnung der „Besten Tagungshotels in Deutschland“, für die in diesem Jahr das Ballhaus inmitten des UNESCO-Weltkulturerbes im Bergpark Wilhelmshöhe den glanzvollen Rahmen bot. Gastgeber war das Schlosshotel Bad Wilhelmshöhe in Kassel, ebenfalls eines der „Toptagungshotels in Deutschland“.

Im Vorfeld waren 25.000 Tagungs- und Eventveranstalter, Personalentwickler sowie Trainer- und Weiterbildungsinstitute mit personalisierten Stimmzetteln oder online aufgerufen, ihre Stimmen in den Kategorien „Seminar“, „Konferenz“, „Klausur“, „Kongress“, „Meeting“ und „Event“ abzugeben. Über 5000 Stimmen flossen in die Wahl ein und sorgten für das nun vorliegende Ergebnis.

Zu den Gewinnern der diesjährigen Wahl, die insgesamt bereits zum 12. Mal durchgeführt wurde, zählt die Seminaris-Gruppe. In den Kategorien „Konferenz“ und „Seminar“ erhielten das Seminaris CampusHotel Berlin und das Seminaris SeeHotel Potsdam die Mehrzahl der Stimmen und belegen jeweils den ersten Platz. Außerdem kann das Seminaris Seehotel Potsdam in der Kategorie „Kongress“ einen hervorragenden dritten Platz verbuchen.

Dennoch erzielen auch Häuser, die bislang nicht in diesem Wettbewerb angetreten waren oder Platzierungen auf den hinteren Plätzen erhalten hatten, ausgezeichnete Bewertungen. Dazu zählt Göbel‘s Schlosshotel „Prinz von Hessen“ aus Friedewald, das in diesem Jahr zum besten Hotel in der Kategorie „Meeting“ gewählt wurde (Platz 2: Mercure Tagungs- & Landhotel Krefeld; Platz 3: Gastwerk Hotel Hamburg).

Ein weiteres Beispiel für einen gewaltigen Sprung nach vorne ist das Historische Herrenkrug Parkhotel in Magdeburg, das in der Kategorie „Kongress“ in diesem Jahr auf den 2. Platz gewählt wurde. Das erstplatzierte Hotel Esperanto Kongress- und Kulturzentrum Fulda verbesserte sich in dieser Kategorie um drei Plätze nach oben. Platz 3 geht an das Seminaris Seehotel Potsdam.

In der Kategorie „Seminar“ überraschten zwei Häuser: So erreicht das Bischofschloss Mindness® Hotel aus Markdorf den dritten Platz hinter dem Hotel Elisenhof aus Mönchengladbach. Platz 1 belegt das bereits erwähnte Seminaris Seehotel Potsdam.
Ebenfalls beeindruckend die Leistung des avendi Hotels am Griebnitzsee aus Potsdam, das ohne eine vorjährige Platzierung in der Kategorie „Klausur“ nach dem erstplatzierten Landhotel Adler aus Martinszell und Gut Gremmelin auf den dritten Platz gewählt wurde.

In der Kategorie „Event“ vereint das Seehotel Niedernberg die Mehrzahl der Stimmen auf sich und kommt auf den ersten Platz, gefolgt vom Riessersee Hotel Resort aus Garmisch-Partenkirchen und Hotel Schönbuch aus Pliezhausen.
Der Gastgeber der diesjährigen Auszeichnungsveranstaltung, das Schlosshotel Bad Wilhelmshöhe, kann ebenfalls eine bessere Platzierung für sich verbuchen. Im vergangenen Jahr noch Platz 9, belegt das Haus in diesem Jahr den 7. Platz in der Kategorie „Meeting“.

Stimmungsvoll klang die Auszeichnungsveranstaltung in der ReLaunch, einer exklusiven Eventlocation im Schlosshotel Bad Wilhelmshöhe, die ihrerseits in den „Besonderen Tagungs- & Eventlocations“ vertreten ist, aus.
Begleitend zu dem Wettbewerb der „Besten Tagungshotels in Deutschland“ ist das gleichnamige Handbuch im Frühjahr 2013 erschienen. Darin beschreiben Fachjournalisten 250 vor Ort geprüfte Tagungshotels, die für sich in Anspruch nehmen dürfen, zu den besten Häusern der Branche zu zählen. Das Buch und die Internetplattform www.toptagungshotels.de gelten bei Unternehmen und Veranstaltern gleichermaßen als gefragte Ratgeber für die Auswahl der geeigneten Tagungshotels.

www.top250tagungshotels.de

zum Archiv